Freistehende Wände auf Metallständerwerk

1

Grundsätzlich gibt es drei Arten für Ständerwerk- Anwendungen:

  • Anwendung auf der Wand im Innenbereich
  • Freistehende Wände auf Ständerwerk aus Metall
  • Frei stehende Wände auf Ständerwerk aus Holz

2

Freistehende Wände auf Ständerwerk aus Metall

3

 Für diese Anwendung eignen sich auch die kürzeren Baby- Bauplatten ab ELEMENT-EL Baby 10. Die Abstände der Lattungen sind gemäß nationaler Richtlinien/ Zulassungen auszurichten. Das Metallständerwerk bildet die Unterkonstruktion. Das erste ELEMENT wird ...

4

... quer zu den Profilen lot- und fluchtrecht ausgerichtet und mit FIX-S 35 + geeigneter Schraube verschraubt.

5

Die ELEMENT Bauplatten werden im Verband verlegt; Kreuzfugen sind nicht zulässig.

6

Die ELEMENT Bauplatten werden untereinander mit COL-MK verklebt. Den Kleber dabei als ununter brochenen Strang auf die Plattenkanten auftragen.

7

Dann das nächste ELEMENT in das Kleberbett hineinschieben. Nach dem Ausrichten wiederum mit FIX-S 35 + geeigneter Schraube verschrauben.

8

Sämtliche Elementstöße sind mit Glasfaserarmierungs - streifen ARM-100 SK zu armieren.

9

Die armierten Elementstöße sowie die Köpfe der Befestigungssätze mit COL-AK abspachteln. Die Fläche ist jetzt zur Aufnahme von Fliesen oder Putzen bereit. Weitere Anforderungen (z. B. Abdichtungen) sind gemäß nationaler Richtlinien zu berücksichtigen.

Unser Montagevideo auf YouTube