ELEMENT-SL / SQ - Die geschlitzte Bauplatte

1 - Hinweis

Die im folgenden aufgeführten Verarbeitungshinweise
gelten für alle Plattenstärken
der geschlitzen ELEMENT Bautafeln, sowohl für
die längs- als auch quergeschlitzte Variante.

2 - Transport

Es empfiehlt sich, die Platten im gebogenen Zustand zu tragen, wobei die geschlitzte
Seite innen sein sollte.

3a - Kleberauftrag

Beim Arbeiten mit geschlitzten ELEMENT Bautafeln sollte der Auftrag des Klebers COL-AK innen, auf der geschlitzten Seite erfolgen.

3b - Kleberauftrag

Das Herausquellen von etwas Kleber beim Aufnehmen und Biegen der geschlitzten ELEMENT Bautafeln ist ein ganz normaler Vorgang.

4 - Biegen

Generell sollte die Biegung über die geschlitzte Seite erfolgt. Die glatte Aussenseite eignet sich zum Verfliesen. Sollte eine Biegung in zwei Richtungen erforderlich sein, können zwei Teile vorgebogen und mit COL-MK verklebt werden.

5a - Biegen

Eine Biegung derselben ELEMENT Bautafel in zwei Richtungen ist möglich. Es wird dann ein Teil mit Schlitzung nach innen und ein Teil mit Schlitzung nach aussen gebogen.

5b - Biegen

Dort, wo die Biegung aussen ist, werden anschliessend die Schlitze mit COL-AK aufgefüllt und glatt gespachtelt.

6 - Formen

Oft kann eine vorgefertigte Schablone das Formen der geschlitzten Hartschaum-Trägerelemente erleichtern. Passende Schablone aus Restmaterial ausschneiden und die geschlitzten Bauplatte mit der Schlitzung nach innen um diese Form legen.

7a Formen

Formteil mit Spanngurten einspannen und fixieren.

7b - Verbinden

Bei zwei gebogenen Elementen über oder nebeneinander können MONT-U Profile zur Stabilisierung eingesetzt werden. Die Spanngute sind dann senkrecht und waagerecht zu verlegen. Die Verklebung erfolgt mit COL-AK.

8 - Armieren

Auf der Innenseite Armierungsgewebe ARM 600 einbetten.

9 - Abspachteln

Zuletzt Armierungsgewebe mit COL-AK abspachteln und trocknen lassen.