Patentiert seit 1981

Die bahnbrechende Erfindung von Firmengründer Herbert Lux "das Original – das LUX ELEMENTS®-ELEMENT Hartschaumträgerelement" wurde 1981 zum Patent angemeldet.

Vorteile für den Verarbeiter:

  • Hohe Stabilität durch eingebettetes Glasfasergewebe
  • bester Kontakt für zementäre Fliesenkleber und Abdichtungen durch Mörtelbeschichtung

Was zunächst als "einfache" Trennwand- und Bauplatte gedacht war, entwickelte sich zu einen gestalterischen Multitalent. Insbesondere können aus expandiertem Schaum (EPS) die vielseitigsten Formen direkt aus großvolumigen Blöcken geschnitten werden.

Ein moderner Baustoff, der die Grenzen herkömmlicher Methoden sprengt und neue Möglichkeiten für Planer, Designer, Handwerker und Industrie eröffnet. Ob als Bauplatte, als Systembausatz oder als Sonderanfertigung, im Bad oder im Wellness-Anlagenbau.

Der Aufbau des Originals

1. Polystyrol-Hartschaum
2. Kontaktmörtelschicht
3. Glasfasergewebe
4. Deckmörtelschicht