4. Kundenreferenz in eigener Sache

Das Oberflächendesign ist für alle Hartschaum-Trägerelemente frei wählbar. Ob Fliesen, Mosaike, Naturstein oder auch, wie in diesem Beispiel, eine Gestaltung mit farbigen Wandgemälden bleibt allein dem persönlichen Geschmack überlassen. Im Privatbereich, wo ausschließlich eine Barfußnutzung zu berücksichtigen ist und keine extremen Punktbelastungen anfallen, käme sogar kleinflächiges Mosaik im Format ≥ 20 x 20 mm in Frage.

Anfangs ausschließlich für den Privatgebrauch vorgesehen, nutzen Sabine und Gisbert Dorner ihr Refugium auch als Referenz für Kunden ihrer Sanitärfirma. Da der Anbau vom Rest des Hauses gut abgeschirmt und durch eine Schalltür vom Wohnzimmer getrennt ist, besteht sogar die Möglichkeit, die Anlage auszuprobieren.

Diese Wellness-Oase ist unser privater Traum, allerdings bietet sie für unser Geschäft eine neue Möglichkeit praktisch zu zeigen, wie wir planen, beraten, gestalten und wie wir mit unterschiedlichen Materialien arbeiten“, erläutert Gisbert Dorner. Das Konzept geht auf. Teile der Wellness-Landschaft wurden bereits bei begeisterten Kunden individuell integriert.

Der Auftraggeber war mit Material und Abwicklung so zufrieden, daß aufgrund der guten Erfahrungen eine weitere partnerschaftliche Zusammenarbeit gewünscht wurde. Anschlußaufträge im Rahmen der Badplanungen der Dorner GmbH an LUX ELEMENTS sind bereits erfolgt.

Entspannung pur unter dem Sternenhimmel

Entspannung pur unter dem Sternenhimmel: Im Raumkonzept von Familie Dorner übernehmen Lichtelemente eine essentielle Gestaltungsfunktion.

Runddusche

Objekt:

Wellness-Anbau, Privathaus, Oberteuringen

Auftraggeber:

Sabine und Gisbert Dorner (privat)

Entwurf, Planung, Ausführung:

Dorner GmbH, www.sanitaer-dorner.de

Freie Architekten, Daschmann + Krämer Planungsgesellschaft mbH, www.dp-architektur.de

Bildnachweis:

Dorner / LUX ELEMENTS