Dritte internationale USER CONFERNCE: Wellness von Ost bis West bei LUX ELEMENTS [04.11.09]

Am 27. Oktober, einem Tag vor der Eröffnung der Aquanale, fand in den Räumen von Lux Elements und der benachbarten IHK in Leverkusen die dritte internationale USER CONFERENCE statt. Mitveranstalter waren die Unternehmen WDT Werner Dosiertechnik (Duft- und Aromatechik), Innovag AG (technisch erzeugter Schnee) und Hygromatik ( Luftbefeuchtung + Dampfgeneratoren). Zu der Konferenz, bei der sich alles um das Thema "exklusive Wellnessanlagen" drehte, reisten mehr als 100 geladene, internationale Teilnehmer an. Getreu dem Motto "East meets West or West meets East" kamen diese aus über 20 Ländern von Portugal, Spanien, England über Frankreich, Belgien, der Schweiz und Italien bis hin zu Polen, Litauen, Bulgarien, Russland und sogar Hongkong. 

Lux Elements Geschäftsführer Rolf Longrée freute sich über die gute Resonanz: "Die USER CONFERENCE ist in jedem Jahr gewachsen. In diesem Jahr hatten wir einen neuen Besucherrekord. Unser Anliegen und Ziel war es, den Anwendern unserer Produkte im Wellnessbereich die Möglichkeit zu geben, Informationen auszutauschen, Kontakte aufzubauen und sich über die jeweiligen Trends in den Länden zu informieren. Bei den Vorbereitungen für die Konferenz haben die Anwender auch aktiv an der Gestaltung und den Inhalten mitgewirkt. Die Hersteller blieben dabei im Hintergrund." 

Für die Umsetzung der Ziele war alles perfekt organisiert: Am Vormittag konnten sich die internationalen Gäste aus der Wellnessbranche im 2008 errichteten Trainingscenter in lockerer Atmosphäre kennenlernen und Gespräche führen.

Die Teilnehmer aus Norwegen waren begeistert: "Das Schönste ist hier der persönliche Kontakt. Wir halten es für sehr wichtig, uns mit anderen skandinavischen Kollegen aus der gleichen Branche auszutauschen, insbesondere über länderspezifische Baubestimmungen. In Leverkusen konnten wir sogar Teilnehmer aus allen skandinavischen Ländern treffen." 

Viel Interesse galt auch den ausgestellten Produkten der Veranstalter, z.B. dem Kälteraum aus Hartschaum-Trägermaterial von LUX ELEMENTS mit technisch erzeugtem Schnee der Firma Innovag. Auch der von WDT eigens für diesen Anlass konstruierte "Cocktailautomat" erfreute sich großer Beliebtheit. Hygromatik nutzte eine gesonderte Ausstellungsfläche in einem Seminarraum, um Neuheiten wie z.B. einen Dampfgenerator zu präsentieren. 

Am Nachmittag des Konferenztages wurde den Besuchern ein hochkarätiges Vortragsprogramm geboten: Vier Referenten aus Frankreich, der Türkei und Hongkong informierten die Konferenzteilnehmer über Spa Konzepte und Entwicklungen der Wellnessbranche in dem jeweiligen Land.  

Export Area Manager Marco Lutz, Lux Elements: "Alle Vorträge waren sehr interessant. Sowohl die Geschichte des türkischen Dampfbades als auch die Darstellung der Spa Konzepte  in Frankreich und China und nicht zu vergessen der Beitrag zum Thema "East meets West" beeindruckten unsere Gäste. Den Teilnehmern aus China hat die User Conference und die gesamte Organisation sogar so gut gefallen, dass sie LUX ELEMENTS zur Teilnahme am neugegründeten chinesischen Fachverband CHINA SPA ASSOCIATION eingeladen haben." 

Mehr Informationen zur USER CONFERENCE und den Referenten sowie alle Vorträge zum Download auf http://www.user-conference.net/

Bericht zur zweiten USER CONFERENCE 2008 in Stuttgart

Das Trainingscenter von LUX ELEMENTS mit seiner hochwertigen Ausstellung bot viel Gelegenheit für angeregte Diskussionen.

Bei der Anmeldung konnten die Teilnehmer der USER CONFERENCE ihr Land auf einer Weltkarte mit einem Fähnchen markieren.

LUX ELEMENTS Geschäftsführer Rolf Longrée probiert einen Cocktail aus dem Dosierautomaten von WDT - natürlich alkoholfrei!



Zwei Besucherinnen aus Bulgarien bestaunen den Eisraum mit technisch erzeugtem Schnee.

Hygromatik stellte ein ganzes Sortiment an Produkten vom Dampfgenerator bis zum Luftbefeuchter vor.

Das Vortragsprogramm mit vier internationalen Referenten in den Räumen der IHK Leverkusen fand großes Interesse bei den Teilnehmern der USER CONFERENCE.