Neue LAVADO-FLOAT Waschtischmodelle im "schwebenden" Design [01.03.12]

Anfang März präsentierte LUX ELEMENTS auf der SHK in Essen vier neue Waschtische unter der Modellbezeichnung LAVADO-FLOAT. Dabei handelt es sich um individuell befliesbare Paneele aus stabilem Hartschaum-Trägermaterial. Eine stabile Wandaufhängung lässt die Waschtische "frei schweben", so dass keine weitere Stützkonstruktion notwendig ist.

Die neuen LAVADO-FLOAT Produkte sind in vier Varianten erhältlich. Drei Modelle besitzen eine Einfräsung für die Waschtischmulde: oval, viereckig oder zylinderförmig. Das vierte Modell ist flach, ohne Mulde, und damit für handelsübliche Einbau- oder Aufsatzbecken geeignet.

Der besondere Clou ist die unsichtbare und stabile Aufhängung, die den Waschtisch an der Wand schwebend erscheinen lässt. Da der Waschtisch auf eine beliebige Höhe installiert werden kann, kann er in barrierefreien Bädern eingesetzt werden, wenn z.B. eine Unterfahrbarkeit mit einem Rollstuhl sichergestellt werden muss.

Zu den Waschtischen gibt es hier auch eine separate Broschüre zum Download.

 

Die Breite der Waschtisch-Modelle von 1170 mm ist optimal auf gängige Fliesenraster abgestimmt.

An beiden Seiten können die Paneele gekürzt werden, um sie z.B. an eine Nische anzupassen. Auch die Konstruktion von Doppel- und Reihenwaschtischen ist möglich: Hierzu werden mehrere Waschtische einfach vor Ort zusammengeklebt.

Die Messebesucher der SHK Essen zeigten großes Interesse an den neuen LAVADO-FLOAT Modellen.